Donnerstag, 22. Juni 2017

 
Donnerstag, 1. Januar 2015

DOSSIERS

Das Wahljahr 2015


2015 - ein Jahr mit vielen Wahlen. Hier erfahren Sie alles, von den Kandidaten bis zu den Ergebnissen:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken
Auch 2015 stehen im Einzugsgebiet der Torgauer Zeitung einige Wahlen an. Zunächst wählt die Gemeinde Arzberg einen neuen Bürgermeister. Auch Dommitzsch und Trossin suchen neue Oberhäupter. Torgau wählt ebenfalls. Und auch über einen neuen (oder alten) Landrat wird entschieden. TZ ist bei allen Entscheidungen dabei. Hier finden Sie alle Informationen gebündelt.

Sie möchten gerade zu den Wahlen bestens informiert sein? Dann wäre das TZ-Wahlabo genau das richtige für Sie:

Das TZ-Frühlingsabo zum Jubiläumspreis



OBM-Wahl in Torgau


Wahlwiderspruch noch in der Prüfung

Torgau. Nach wie vor ist vollkommen offen, bis wann das Landratsamt Nordsachsen seine Prüfung des Widerspruchs gegen die Torgauer OBM-Wahl abgeschlossen haben wird. Es gebe keine neuen Informationen, hieß es gestern aus der Pressestelle der Behörde, auch ein Zwischenstand sei nicht bekannt.

>> weiter zum Artikel

OBM-Wahl in Torgau


Antworten zum Einspruch gegen die OBM-Wahl

Torgau. Was soll eigentlich falsch gelaufen sein? Wie lange kann es dauern, bis Klarheit herrscht? Wann wäre eine Neuwahl? Wer leitet die Geschäfte im Rathaus, wenn sich der Streit länger hinzieht? Die TZ hat recherchiert:

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

OBM-Wahl ist noch nicht vorbei

Torgau. Die Oberbürgermeisterwahl in Torgau ist noch nicht beendet. Am morgigen Donnerstag um 24 Uhr endet die einwöchige Einspruchsfrist. Bis dato liegen zwar keinerlei offizielle Einwendungen gegen das Wahlergebnis vor. Hinter den Kulissen aber wird gearbeitet.

>> weiter zum Artikel

BM-Wahl in Dommitzsch


Neue Ära beginnt in Dommitzsch

Dommitzsch. Nach ihrem Wahlerfolg wird Heike Karau in Kürze die Amtsgeschäfte von Harald Koch übernehmen. Wann genau dies passiert, was sie als Erstes plant und welche Schwierigkeiten warten, lesen Sie im TZ-Interview.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

Bisher keine Einsprüche zur OBM-Wahl

Die Gerüchteküche brodelt auch Tage nach der Oberbürgermeisterwahl in Torgau. Da verkünden zum Beispiel Rundfunksender augenscheinlich offiziell, dass Andrea Staude eine erneute Auszählung aller Stimmen beantragt habe.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau / BM-Wahl Dommitzsch

OBM-Wahl: Barth-Sieg gestern vorerst bestätigt

Die Statistischen Angaben zu den Bürgermeisterwahlen in Torgau und Dommitzsch sowie weitere Stimmen zur Wahl finden Sie hier kostenlos als Download.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

Romina Barth jubelt, Andrea Staude sprachlos

Torgau. Es war kurz nach 18.45 Uhr, als im Lager der CDU die Jubelstürme losbrachen. Marian Wendt hatte soeben das Ergebnis aus dem letzten noch fehlenden Wahlbüro in Erfahrung gebracht. Neben ihm strahlte eine glückliche Romina Barth – die neue Torgauer Oberbürgermeisterin, wenn das Ergebnis so bestätigt wird.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

TZ-Liveticker: Romina Barth gewinnt die Wahl mit 39 Stimmen Vorsprung!

Torgau. Das Geschehen des Wahlabends am 28. Juni noch einmal zum Nachlesen.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

Wie kann Torgau Radfahrerfreundlicher werden?

Torgau. Diese und viele weitere Frage stellte die Rad AG jetzt den beiden Kandidatinnen für die Oberbürgermeisterwahl am Sonntag. Romina Barth und Andrea Staude antworteten mit manch interessantem Ansatz und dem offensichtlichen Willen, aus der Großen Kreisstadt durchaus ein Radfahrerparadies zu entwickeln.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

OBM-Kandidatinnen im TZ-Wahltalk

Torgau. Mit Spannung erwarteten sowohl Romina Barth und Andrea Staude als auch zahlreiche Torgauer den diesjährigen TZ-Wahltalk, das einzige öffentliche Rededuell beider OBM-Kandidatinnen vor der großen Wahl.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

Fakten zur OBM-Wahl

Torgau. Am Sonntag wird die Torgauer Oberbürgermeisterin für die nächsten sieben Jahre gewählt. TZ sprach mit Ordungsamtsleiterin Anke Eckert über die Vorbereitungen und andere wichtige Fragen.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

TZ-Wahltalk: Barth und Staude auf den Zahn gefühlt

Torgau. Ein aufschlussreiches aber auch jederzeit faires Duell lieferten sich die beiden OBM-Kandidatinnen Andrea Staude und Romina Barth beim gestrigen Wahltalk der Torgauer Zeitung.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

Ein Wahlkampf, zwei Damen, neun Fragen

Die OBM-Kandidatinnen Romina Barth (CDU) und Andrea Staude (SPD) sprechen im dritten Teil der TZ-Fragerunde über Asylpolitik, das Strandbad und die Vorteile ihrer Stadt. Dritter und letzter Teil der Serie.

>> weiter zum Artikel

OBM-Wahl in Torgau


Ein Wahlkampf, zwei Damen, neun Fragen

Innenstadtentwicklung – das ist ein breitgefächerter und gern gebrauchter Begriff in Torgau. Wann wird zum Beispiel der Markt saniert? Wann geht die Jugendherberge in Betrieb? Und was wird auch dem so oft kritisierten Kulturhaus? All diese Fragen beantworten die beiden OBM-Kandidatinnen Andrea Staude und Romina Barth im zweiten Teil der Fragerunde.

>> weiter zum Artikel
BM-Wahl in Dommitzsch

Dommitzscher bestimmen am 28. Juni neuen Bürgermeister

In der Stadt Dommitzsch wird nächste Woche noch einmal die heiße Phase des Wahlkampfes einsetzen. Denn am Sonntag, dem 28. Juni, findet der zweite Urnengang für die Bürgermeisterwahl statt.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

Ein Wahlkampf, zwei Damen, neun Fragen

TZ fragte die beiden OBM-Kandidatinnen nach großen und realisierbaren Zielen, nach Schandflecken, die beseitigt werden sollen, nach Befähigungen für den Job, aber auch nach konkreten Projekten wie dem Kulturhaus, der Jugendherberge oder auch dem Strandbad. Die Antworten von Andrea Staude und Romina Barth gibt‘s in drei Teilen – heute den ersten, am Montag den zweiten und am kommenden Mittwoch den dritten.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

"Das Rathaus muss Dienstleister werden"

Jung, zielorientiert und dynamisch – so beschreibt sich Romina Barth selbst. Die junge Torgauerin weiß genau, was sie will und arbeitet zielstrebig darauf hin. So war es bei ihrer Berufswahl, bei ihrer Entscheidung, für den Stadtrat zu kandidieren, und so ist es auch jetzt im Wahlkampf das Torgauer Oberbürgermeisteramt. Was die CDU-Kandidaten sonst noch auszeichnet, erfahren sie im TZ-Porträt.

>> weiter zum Artikel
OBM-Wahl in Torgau

OBM-Kandidaten: Was wollen Sie wissen?

Torgau. Die Große Kreisstadt fiebert der Wahl entgegen. Am 28. Juni wird entschieden, wer in den kommenden sieben Jahren die Geschicke Torgaus lenkt. Wie die Torgauer entscheiden werden, ist absolut ungewiss. Sowohl Romina Barth als auch Andrea Staude lassen nichts unversucht, die Wählerinnen und Wähler auf ihre Seite zu ziehen. Eine Gelegenheit, beide Damen live im Wettstreit der Argumente zu erleben, bietet sich am 24. Juni ab 19 Uhr im Haus der Presse.
>> weiter zum Artikel


OBM-Wahl in Torgau


"Ein Rathaus ist mehr als eine Baustelle"

Torgau. Wenn sich Andrea Staude für einen bestimmten Weg entscheidet, dann geht sie ihn mit straffem Schritt, das Ziel fest vor den Augen. Sie setzt all ihre Kraft ein, um zu überzeugen und auch kompromissbereit die richtige Entscheidung für die Stadt zu treffen.  Andrea Staude (SPD) will auch nach dem 28. Juni Oberbürgermeisterin von Torgau bleiben. Warum? Das erfahren Sie im Porträt.

>> weiter zum Artikel


Landratswahl


Bis 27. Juni kann die Landratswahl gekippt werden

Torgau/Nordsachsen. Die Landratswahl am 7. Juni ist korrekt gelaufen. Das haben am Donnerstag alle Mitglieder des Kreiswahlausschusses so gesehen und entsprechend abgestimmt.

>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Elsnig


"Ich bin glücklich über das Ergebnis"

Elsnig. Nach seinem Wahlerfolg sprach TZ mit dem wiedergewählten Elsniger Bürgermeister Karlheinz Herrmann:

>> weiter zum Artikel


OBM-Wahl in Torgau


Rolle rückwärts

Torgau. Seit reichlich einer Woche steht es endgültig fest: Steffen Rolle wird nicht als Kandidat für die Oberbürgereisterwahl ins Rennen gehen. Lediglich 15 Unterstützungsunterschriften für den Einzelkandidaten waren eben doch ganze 85 zu wenig.

>> weiter zum Artikel


Landratswahl + BM-Wahl in Dommitzsch


Wahl-Spezial der Torgauer Zeitung

Im Spezial finden Sie zum Thema Landratswahl Stimmen von allen beteiligten. Zudem haben wir die Ergebnisse aller Gemeinden inklusive der jeweiligen Wahlbeteiligung für Sie aufbereitet. Gleiches gilt für die Dommitzscher Bürgermeisterwahl – hier geht es auch darum, ob alle im zweiten Wahlgang antreten werden. Abgerundet wird die Seite mit Wahlergebnissen weiterer nordsächsischer Städte und Dörfer.

>> weiter zum Artikel


Landratswahl + BM-Wahl in Dommitzsch


Emanuel gewinnt Landratswahl, Dommitzscher Entscheidung vertagt

Die Landratswahl 2015 in Nordsachsen ist entschieden, die Bürgermeisterwahl in Dommitzsch hingegen zunächst vertagt. Lesen Sie hier noch einmal die Ereignisse vom 7. Juni im Liveticker.

>> weiter zum Artikel

OBM-Wahl in Torgau


Torgauer Damenwahl

Torgau. Jetzt kann der Wahlkampf in den nächsten Gang schalten. Am Dienstag hat der Gemeindewahlausschuss zwei Bewerberinnen um den Torgauer OBM-Posten durchgewunken. Steffen Rolle blieb auf der Strecke. Das Warum und erste Reaktionen darauf lesen Sie hier ebenso wie die Reihenfolge der Kandidatinnen auf dem Wahlzettel.

>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Dommitzsch


Kandidaten im Kreuzverhör

Dommitzsch. Neun knifflige Fragen hatten die vier Dommitzscher Bürgermeister-Kandidaten Hagen Rothkamm (CDU), Bernd Schlobach (SPD) sowie Henrik Bock (Einzelkandidat) und Heike Karau (Einzelkandidat) zu beantworten.

>> weiter zum Artikel


 Landratswahl


Im Check: Jörg Döring

Bis zur Wahl am  7. Juni wird die TZ in jeweils gleichem Umfang die fünf Kandidaten für die Landratswahl vorstellen. Alle haben von der Redaktion die gleichen Hausaufgaben bekommen. Wie sie diese umgesetzt haben, sehen Sie auf dieser Seite.

Dieses Mal: Die Sonderseite zu Jörg Döring


>> weiter zum Artikel


 Landratswahl


Im Check: Ralph Olenizak

Bis zur Wahl am  7. Juni wird die TZ in jeweils gleichem Umfang die fünf Kandidaten für die Landratswahl vorstellen. Alle haben von der Redaktion die gleichen Hausaufgaben bekommen. Wie sie diese umgesetzt haben, sehen Sie auf dieser Seite.

Dieses Mal: Die Sonderseite zu Ralph Olenizak


>> weiter zum Artikel


 Landratswahl


Was halten die Landratskandidaten von Bildung?

Unter dem Strich ist der Bereich Bildung vielleicht der Bereich in der Kreispolitik mit dem größten verbliebenen Gestaltungsspielraum. Lesen Sie hier, was die fünf Landratskandidaten auf diesem großenFeld Bildung vor haben.

>> weiter zum Artikel


 Landratswahl


Die Landratskandidaten zum Thema Asyl

Nach wie vor gilt es, im Landkreis eine Willkommenskultur zu etablieren und alle knapp 200 000 Nordsachsen auf diesen Weg mitzunehmen. Gleichzeitig muss an der Finanzierung geschraubt werden. Nach wie vor reicht das Geld, das der Freistaat an die Kreise für diese Aufgabe weiterleitet nicht aus, um die tatsächlichen Kosten zu decken. Lesen Sie hier die Positionen aller fünf Kandidaten.

>> weiter zum Artikel


 
 

BM-Wahl Dommitzsch


Großes Thema Einheitsgemeinde

Wirklich gut gefüllt war der Versammlungsraum im Dommitzscher Mehrgenerationenhaus, als sich die vier Bürgermeisterkandidaten den Fragen der Bürger stellten.

>> weiter zum Artikel


 
 

Landratswahl


Im Check: Kai Emanuel

Bis zur Wahl am  7. Juni wird die TZ in jeweils gleichem Umfang die fünf Kandidaten für die Landratswahl vorstellen. Alle haben von der Redaktion die gleichen Hausaufgaben bekommen. Wie sie diese umgesetzt haben, sehen Sie auf dieser Seite.

Dieses Mal: Die Sonderseite zu Kai Emanuel


>> weiter zum Artikel


Landratswahl


Wie geht der neue Landrat mit Geld um?

Nordsachsen. Diese Frage stellen sich sicherlich viele Wähler. Zumal Nordsachsen gar nicht über so viel Geld verfügt. Wie die fünf Landratskandidaten selbst die finanzielle Lage einschätzen und was sie mit den Kreisfinanzen vorhaben, lesen Sie hier.

>> weiter zum Artikel


Landratswahl


Wer hat die beste Internetseite?

Nordsachsen. In der heißen Phase des Wahlkampfes um den Posten als neuer Landrat hat TZ die Internetauftritte der fünf Kandidaten unter die Lupe genommen. Erreichbarkeit, Aktualität, Informationsgehalt – den TZ-Check finden Sie hier:

>> weiter zum Artikel


Landratswahl


Im Check: Peter Hettlich

Bis zur Wahl am  7. Juni wird die TZ in jeweils gleichem Umfang die fünf Kandidaten für die Landratswahl vorstellen. Alle haben von der Redaktion die gleichen Hausaufgaben bekommen. Wie sie diese umgesetzt haben, sehen Sie auf dieser Seite.

Dieses Mal: Die Sonderseite zu Peter Hettlich

>> weiter zum Artikel


Landratswahl


Was darf die Wirtschaft vom Landrat erwarten?

Was sagen die vier Landratskandidaten (AfD-Kandidat Olenizak hatte keine Zeit zum antworten) zum Schwerpunkt-Thema Wirtschaft/Landwirtschaft? Die kompakten Antworten in maximal 1000 Zeichen.

>> weiter zum Artikel


BM in Dommitzsch


Wahlkampf offziell eröffnet

Die heiße Phase im Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in Dommitzsch hat begonnen. Gestern (11. Mai) wurden die Kandidaten offiziell bestätigt. Wer das ist und welche Chancen sie haben, lesen Sie hier:

>> weiter zum Artikel


Landratswahl


Im Check: Lars Menzel

Bis zur Wahl am  7. Juni wird die TZ in jeweils gleichem Umfang die fünf Kandidaten für die Landratswahl vorstellen. Alle haben von der Redaktion die gleichen Hausaufgaben bekommen. Wie sie diese umgesetzt haben, sehen Sie auf dieser Seite.

Zum Auftakt: Die Sonderseite zu Lars Menzel

>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Dommitzsch


"Nicht nach den Sternen greifen"

Dommitzsch. Ende vergangenen Jahres fasste Hagen Rothkamm den Entschluss, es bei der Bürgermeisterwahl in Dommitzsch zu versuchen. „Ich bin durch verschiedene Leute aus CDU-Kreisen angesprochen worden, ob ich mir vorstellen könnte, die Nachfolge von Harald Koch anzutreten“, sagt Rothkamm.


>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Dommitzsch


Entscheidung mit "Rückenwind"

Dommitzsch. Für Bernd Schlobach steht schon seit geraumer Zeit fest, dass er sich der Herausforderung stellt und bei der Bürgermeisterwahl im Juni kandidiert. Das gute Abschneiden bei der Stadtratswahl gab ihm Selbstvertrauen und Rückenwind.


>> weiter zum Artikel


 

Landratswahl


FDP nominiert Jörg Döring

Torgau. Die Liberalen in Nordsachsen haben den Krostitzer Jörg Döring nun auch offiziell zu ihrem Kandidaten für die Landratswahl am 7. Juni nominiert.

>> weiter zum Artikel


 


BM-Wahl in Elsnig


Nur ein Kandidat für Elsnig?

Elsnig. In der Gemeinde Elsnig deutet derzeit alles darauf hin, dass es bei der Bürgermeisterwahl am 7. Juni nur einen Bewerber gibt. Und dabei handelt es sich um den aktuellen Amtsinhaber Karlheinz Herrmann, der seit 2008 die Fäden in der Weinske-Kommune in seinen Händen hält.

>> weiter zum Artikel

 


Landratswahl


AfD stellt eigenen Landratskandidaten

Bucha/Nordsachsen. Die Alternative für Deutschland (AfD) will nun doch mit einem Kandidaten in die Landratswahl eingreifen. Wie die Partei gestern informierte wurde bereits am vergangenen Freitag in Bucha Ralph Olenizak nominiert.

>> weiter zum Artikel


 


OBM-Wahl in Torgau


Der Wahlkampf hat begonnen

Torgau. Noch bis zum 1. Juni bleibt den Kandidaten für das Amt des Oberbürgermeisters für Torgau Zeit, ihre bewerbungsunterlagen einzureichen. Und auch, wenn das noch nicht alle gemacht haben - der Wahlkampf hat bereits begonnen. Lesen Sie hier die ersten die ersten Aktionen der Kandidaten.

>> weiter zum Artikel


 


Landratswahl


Wer will neuer Landrat werden?

Nordsachsen. Michael Czupalla tritt im Juni nicht wieder zur Wahl an. Bislang sind drei kandidaten für die Nachfolge nominiert. Sie kommen von CDU, SPD und einem Bündnis aus Grünen und DIE LINKE. Werden es noch mehr? Die TZ hat recherchiert.


>> weiter zum Artikel


 


BM-Wahl in Dommitzsch


Auf die "innere Stimme" gehört

Dommitzsch. "Die ländliche Gegend soll attraktiver werden. Die Menschen sollen gern in einer Kleinstadt wie Dommitzsch leben, wohnen und arbeiten." So hätte es zumindest gern Heike Karau, Bürgermiester-Kandidatin in der Gänsebrunnenstadt.


>> weiter zum Artikel


 


Landratswahl


Kleine Überraschung bei CDU-Nominierung

Delitzsch. Die große Überraschung ist ausgeblieben. Die CDU-Basis hat am Freitag mehrheitlich Kai Emanuel zum CDU-Kandidaten für die Landratswahl im Juni nominiert. Für eine kleine Überraschung im Delitzscher Bürgerhaus hatte dafür jedoch Thilo Wolff gesorgt.

>> weiter zum Artikel


 


Landratswahl


Landratswahl: SPD setzt auf Lars Menzel

Nordsachsen. Lars Menzel wird für die nordsächsische SPD ins Renen um die Nachfolge des scheidenden Landrats Michael Czupalla gehen. Einstimmig entschied der Kreisvorstand, ihn der Mitgliedervollversammlung am 21. März für die Wahl im Juni vorzuschlagen.

>> weiter zum Artikel

 


BM-Wahl in Dommitzsch


Bewerberzahl könnte steigen

Dommitzsch. Die Zahl der Bewerber für das Bürgermeisteramt in Dommitzsch könnte sich bis Mai sogar noch auf fünf oder sechs Personen erhöhen. Dies ergab diese Woche eine Nachfrage bei Parteien und möglichen Interessenten in der Region.

>> weiter zum Artikel

 


Landratswahl


Die SPD wagt den Alleingang

Eilenburg/Nordsachsen. Großes Kino mit Trommelwirbel: Der nordsächsische SPD-Vorstand hat Montagabend getagt und einstimmig beschlossen, dem Kreisparteitag einen eigenen Landratskandidaten zur Nominierung vorzuschlagen.

>> weiter zum Artikel


 



BM-Wahl in Dommitzsch


Mehr Transparenz und Bügernähe

Dommitzsch. Mit Heike Karau meldete sich nun ein weiterer Bewerber für das Bürgermeisteramt in Dommitzsch. TZ sprach mit der 55-Jährigen, die als Kämmerin in der Stadtverwaltung arbeitet.

>> weiter zum Artikel

 



Landratswahl


Grüne für alles offen

Torgau/Nordsachsen. Die Alternative für Deutschland (AfD) wird sehr wahrscheinlich keinen eigenen Kandidaten für die Landratswahl im Juni aufstellen. Deutlich positioniert hatte sich zuletzt der Grünen-Olitiker Peter Hettlich als parteiübergreifender Kandidat.

>> weiter zum Artikel

 



Landratswahl


Die SPD hat Großes vor

Eilenburg/Nordsachsen. Die SPD hat nach der Landratswahl Großes vot. Egal, wer gewinnt. "Wir sind dafür, neue Strukturen im Landratsamt zu schaffen", erklärte Heiko Wittig, SPD-Fraktionschef im KReistag Nordsachsen nach einer Vorstandssitzung der Sozialdemokraten am Mittwoch im Eilenburger Ratskeller.

>> weiter zum Artikel


 


OBM-Wahl in Torgau


Abwartend und kämpferisch

Nordsachsen. In der zweiten Februarwoche wollen sich die Freien Wähler (FWG) über ihre Strategie für die kommende Landratswahl verständigen. Das sagte Michael Reinhardt, Chef der FWG-Fraktion im Kreistag auf TZ-Nachfrage. Wie sich die Freien Wähler in puncto Landrat orientieren könnten, ließ Reinhardt dabei offen.Und auch die Grünen sind in Lauerstellung.


>> weiter zum Artikel



 


OBM-Wahl in Torgau


Andrea Staude: "OBM mit Leib und Seele"

Torgau. Der gesamte Ortsverein der SPD Torgau steht hinter Andrea Staude als Kandidatin für die OBM-Wahl im Juni. Reaktionen von Karola Berger, Dr. Frank Henjes und auch Volkmar Winkler finden Sie hier.


>> weiter zum Artikel


 


OBM-Wahl in Torgau


Andrea Staude macht's noch einmal

Torgau. Dass die amtierende Oberbürgermeisterin noch einmal sieben Jahre Amtszeit dran hängen will, ist spätestens seit dem großen TZ-Interview am vergangenen Samstag klar. Jetzt aber ist es auch offiziell. Gestern Abend nämlich nominierte der SPD-Ortsverein Torgau die 54-Jährige als Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl am 28. Juni.


>> weiter zum Artikel


 


BM-Wahl in Dommitzsch


"Mich reizt es, selbst etwas zu bewegen"

Dommitzsch. „Nicht nur Meckern, sondern die Sache einfach selber in die Hand nehmen!“ Das ist das Lebensmotto von Henrik Bock aus Dommitzsch. Und genau aus diesem Beweggrund heraus möchte der 51-Jährige bei der Bürgermeisterwahl im Juni kandidieren.


>> weiter zum Artikel



 


BM-Wahl in Arzberg


Reinboth gewann beide Wahlbezirke und Briefwahl

Arzberg. Der Arzberger Gemeindewahlausschuss kommt heute Nachmittag zusammen, um endgültig über das Ergebnis der Bürgermeisterwahl vom Sonntag zu befinden. Die Wahl hatte Holger Reinboth für sich entschieden.


>> weiter zum Artikel



 


BM-Wahl in Arzberg


Arzberg wählt Reinboth zum Bürgermeister

Arzberg. Vorsitzender des Ostelbienvereins, Regionalmanager im ILE-Fördergebiet und nun auch Bürgermeister von Arzberg: Holger Reinboth hat mit deutlichem Vorsprung gegenüber seiner Kontrahentin Kathrin Lietz die Wahl um den Chefposten der Gemeinde für sich entschieden.


>> weiter zum Artikel



 


OBM-Wahl in Torgau


Die eine überwältigt, der andere ernüchtert

Torgau. Der Siegerin selbst fehlten am Freitagabend noch Minuten nach der Bekanntgabe des Ergebnisses die Worte. Mit einer derartigen Deutlichkeit der CDU-internen Abstimmung für sie als Kandidatin für die Wahl des neuen Oberbürgermeisters von Torgau hatte Romina Barth im Leben nicht gerechnet.


>> weiter zum Artikel



 


Landratswahl


Das Geheimnis ist gelüftet

Nordsachsen. Als erste Partei hat die CDU einen Namen für die Landratswahl im Juni präsentiert. Am 13. März soll Kai Emanuel offiziell als Kandidat nominiert werden. Der Delitzscher ist parteilos. Es heißt, auch andere Parteien hätten den derzeitigen Kämmerer Nordsachsens gern ins Rennen geschickt. Welche Reaktionen es deshalb auf den CDU-Vorstoß gab und was Kai Emanuel sagt, lesen Sie hier.


>> weiter zum Artikel



 


BM-Wahl in Arzberg


Kandidaten-Duell vor der Wahl

Stehla. Am Mittwoch standen die beiden Kandidaten für die Wahl des ehrenamtlichen Bürgermeisters in Arzberg in Stehla über 30 Interessierten Rede und Antwort. Kathrin Lietz (47) und Holger Reinboth (49) sprachen über Privates, ihre Beweggründe und Vorhaben.


>> weiter zum Artikel



 


BM-Wahl in Dommitzsch


Neuer Bewerber fürs Bürgermeisteramt

Dommitzsch. Henrik Bock trägt sich mit dem festen Gedanken, bei der Bürgermeisterwahl  im Juni in Dom-mitzsch antreten zu wollen. Der 51-Jährige möchte als Einzelkandidat ins Rennen gehen, wie er die Torgauer Zeitung diese Woche informierte.


>> weiter zum Artikel



 


OBM-Wahl in Torgau


CDU nominiert OBM-Kandidaten

Torgau. Jetzt ist es offiziell. Der CDU Stadtverband Torgau wird an diesem Freitag, dem 6. Februar, seinen Kandidaten für die diesjährige Wahl eines neuen Oberbürgermeisters nominieren.


>> weiter zum Artikel



 


OBM-Wahl in Torgau


LINKE noch in der Findungsphase

Torgau. Die CDU nominiert ihren Kandidaten am kommenden Freitag, dem 6. Februar. Und auch die Freien Wähler sind sich sicher, dass sie einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken wollen. Nur die LINKE hat sich beim Thema sehr ruhig verhalten. TZ fragte beim Stadtverbandschef Michael Bagusat-Sehrt nach.


>> weiter zum Artikel



 


OBM-Wahl in Torgau


Steffen Rolle will OBM werden

Torgau. Noch kann er sich nicht Kandidat nennen. Denn noch durfte der Torgauer Steffen Rolle seine Bewerbung für die bevorstehende Wahl des Oberbürgermeisters nicht abgeben. Zuvor muss die Einreichung der Wahlvorschläge offiziell und öffentlich bekannt gemacht werden. Das aber ist noch nicht erfolgt. Also muss auch Steffen Rolle noch warten.


>> weiter zum Artikel



BM-Wahl in Dommitzsch


Schlobach tritt für SPD in Dommitzsch an

Dommitzsch. Jetzt steht offiziell fest, dass Bernd Schlobach für das Bürgermeisteramt in der Gänsebrunnenstadt kandidieren wird. Der Dommitzscher Gemeindewehrleiter und stellvertretende Kreiswehrleiter stellte sich am Wochenende bei der Klausurtagung der nordsächsischen SPD den Mitgliedern persönlich vor, sprach über seine Beweggründe und über Ziele.


>> weiter zum Artikel



OBM-Wahl in Torgau


Stichtag 27. Januar

Torgau. Im Juni wählen die Torgauer ihren künftigen Regierungschef. Noch tun sich die Parteien schwer, mögliche Kandidaten für den Posten zu benennen. Auch bei der Freien Wählergemeinschaft ist das nicht anders, wie TZ von FWG-Fraktionschef Eckhard Schultze erfuhr.


>> weiter zum Artikel



Landratswahl


Traumjob hin oder her: Wer soll ins Schloss ziehen?

Nordsachsen. Der angekündigte Rückzug von Landrat Michael Czupalla hat eine Reihe von Fragen aufgeworfen. Die TZ versucht, Antworten zu finden. Vornan steht freilich die Suche nach den Kandidaten für die Landratswahl am 7. Juni.


>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Arzberg


Kandidaten-Duett in Arzberg

Arzberg. Die Arzberger Bürger habendie (Aus)Wahl: Nachfolger des verstorbenen Bürgermeisters Hartmut Krieg wird entweder der Beilroder Holger Reinboth oder die Arzbergerin Kathrin Lietz. Während Reinboth für die CDU ins Rennen um den ehrenamtlichen Chefposten geht, tritt Lietz als Einzelbewerberin an.


>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Arzberg


"Bekennender Parteiloser"

Arzberg. Die CDU-Kandidatur von Ostelbienvereinschef Holger Reinboth für den Posten des Arzberger Bürgermeisters dürfte für viele ein Paukenschlag sein. TZ kam nach der Nominierung mit dem Beilroder ins Gespräch.


>> weiter zum Artikel

BM-Wahl in Arzberg


Arzberger CDU zieht ihren Joker

Arzberg. Zum Neujahrsempfang von Ostelbien-Verein und O-M-A-Haus am vergangenen Freitagvormittag hatte es Holger Reinboth offiziell verkündet: Der Vereinschef kandidiert zur Arzberger Bürgermeister-Wahl am 8. Februar.


>> weiter zum Artikel

OBM-Wahl in Torgau


OBM-Wahl in Torgau rückt näher

Torgau. Am 6. Februar ist der Stichtag für die Torgauer CDU. Dann will sie ihren Kandidaten für die diesjährige Wahl zum Oberbürgermeister der Großen Kreisstadt nominieren. Extra dafür hat der Ortsverband jetzt eine Veranstaltung im sozialen Netzwerk „Facebook“ eingerichtet.


>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Arzberg


Wolfgang Raschke will Arzberger Bürgermeister werden

Loßwig/Arzberg. Im Aufmarsch der Kandidaten für die Arzberger Bürgermeisterwahl wurde gestern ein zweiter Name ins Gespräch gebracht: Gegenüber der Torgauer Zeitung bekundete Wolfgang Raschke Interesse an dem Job.


>> weiter zum Artikel


BM-Wahl in Arzberg


CDU nominiert am 9. Januar

Arzberg. Wer wird am 8. Februar neuer Arzberger Bürgermeister? Was mögliche Kandidaten anbetrifft, ist es noch immer recht dunkel, obgleich sich mehr und mehr abzeichnet, wer eben nicht ins Rennen gehen wird.


>> weiter zum Artikel





Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Gründerabend
26.07.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
09.08.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
23.08.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Export in die Eurasische Wirtschaftsunion
30.08.2017, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
06.09.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
16.09.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
König Kunde?! – kundenorientiert kommunizieren
20.09.2017, 17:30 Uhr - 20:30 Uhr
Aktuelles zum Wohneigentumsrecht
21.09.2017, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Praktische Zollabwicklung im Unternehmen
26.09.2017, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
27.09.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
25.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
08.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
29.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
IHK-Praxisseminar: Aktuelles Abfallrecht
07.12.2017, 13:45 Uhr - 16:30 Uhr
Gründerabend
13.12.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


 Wohnungsmarkt