Donnerstag, 22. Juni 2017

 
Dienstag, 31. Januar 2017

NORDSACHSEN

Bezahlschranke geschlossen - so funktioniert LaterPay

„Erst lesen, dann bezahlen“ – so lautet das Motto des Bezahlsystems LaterPay, das die Torgauer Zeitung seit dem 1. Februar 2017 auf ihrem Nachrichten-Portal einsetzt. Hier lesen Sie, wie LaterPay funktioniert:

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Die Heimatzeitung hatte es bereits angekündigt, ist die Bezahlschranke seit dem 1. Februar unter www.torgauerzeitung.com wieder geschlossen. Gut zwei Monate lang hatten die Besucher der Seite die Chance, den vollen Umfang aller Inhalte abrufen zu können. Zudem präsentiert sich das Nachrichten-Portal seit Anfang des Jahres in einem neuen, schicken Gewand, welches sich allen Endgeräten automatisch anpasst.

Anlass, die Bezahlschranke zu öffnen, war die Entscheidung des Unternehmens milliPay, ihr Einzelartikel-System vom Markt zu nehmen. Schon kurz darauf fand die Torgauer Zeitung mit LaterPay einen neuen Partner, dessen erprobtes System seit dem 1. Februar zum Einsatz kommen wird.

Die Bezahlfplicht betrifft wie gewohnt regionale Inhalte, die von den Redakteuren erarbeitet werden. Pressemitteilungen und Polizeimeldungen bleiben frei abrufbar. „Lokale Berichte, Geschichten aus unserer Region – all das was von unseren Redakteuren aufwändig selbst recherchiert wird, wollen wir nicht verschenken“, sagt TZ-Chefredakteur Sebastian Stöber.

 

Kurz erklärt – so funktioniert LaterPay

Das Prinzip LaterPay ist denkbar einfach. Es funktioniert wie ein „digitaler Bierdeckel“. Sie können die bepreisten Artikel sofort lesen. Erst wenn Sie so viele Artikel gelesen haben, dass insgesamt fünf Euro zusammengekommen sind, bitten wir Sie, sich einmalig zu registrieren und die Gesamtsumme von fünf Euro zu bezahlen – ganz einfach per Überweisung, Kreditkarte oder Bankeinzug. Außerdem können Sie die Bezahlartikel mit verschiedenen Pässen lesen, die über den besagten Zeitraum ab Kauf den Zugang zu allen Texten der Torgauer Zeitung ermöglichen – also auch zu den bisher erschienen.

 

Wie kann ich einen Artikel/Pass kaufen?

Wenn Sie einen bepreisten Artikel aufgerufen haben, sehen Sie in einem Fenster den Bezahldialog, in dem sie zwischen dem Kauf eines einzelnen Artikels ("Jetzt lesen, später bezahlen") und dem Erwerb eines Passes wählen können. Nach einem Klick auf den blauen Knopf sehen Sie einen kurzen Text, in dem wir Sie bitten, die AGB von LaterPay und die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren.

Nachdem Sie dies per Klick bestätigt haben, können Sie den Text sofort weiterlesen, wenn Sie sich für den Einzelartikel-Kauf entschieden haben. Sie bezahlen erst dann, wenn Sie nach Lektüre mehrerer Artikel insgesamt fünf Euro erreicht haben. Die Pässe müssen gleich beim Kauf bezahlt werden, so dass auch gleich eine Registrierung nötig wird. Mit LaterPay müssen Sie sich nicht binden und kein Abonnement abschließen. Die Pässe enden, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen, und verlängern sich nicht automatisch.

 

Woran erkennen Sie, welche Artikel auf TZ-online bepreist sind?

Diese Artikel sind auf der Startseite durch ein blaues Symbol gekennzeichnet. Im Artikel selbst erscheint ein Auswahlfenster, das Ihnen weitere Schritte erklärt.

 

Wie viel kosten die Artikel?

Ein einzelner Artikel kostet 30 Cent. Vollständige Seiten, die Sie als PDF herunterladen können, beispielsweise die TZ-Sportseite am Montag, sind für 50 Cent erhältlich. Den Preis sehen Sie in dem Bezahlfenster im jeweiligen Artikel. Und Sie bezahlen erst dann, wenn Sie insgesamt fünf Euro erreicht haben.

 

Wie funktionieren die Wochenpässe?

Zusätzlich zum Einzelartikelverkauf für 30 Cent pro Artikel gibt es die Möglichkeit, Zeitpässe (Tages-, Wochen-, Monats- und Jahrespass) zu erwerben. Die Pässe ermöglichen über den besagten Zeitraum ab Kauf den Zugang zu allen Texten der Torgauer Zeitung.

 

Sie wollen mehr über das neue Angebot „LaterPay“ wissen? Gerne:

Was ist LaterPay?

LaterPay hat seinen Sitz in München. Das Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, dank der Leser einzelne digitale Inhalte wie zum Beispiel Texte für niedrige Beträge kaufen können – das sogenannte Mikropayment nach dem Prinzip "Jetzt lesen, später zahlen". Für die Nutzung von LaterPay fallen für Sie als Leser keine weiteren Gebühren an. Sie bezahlen ausschließlich jene Artikel, die Sie wirklich lesen - und zwar erst dann, sobald Sie die Summe von fünf Euro erreicht haben. Wahlweise können Sie aber auch verschiedene Pässe erwerben, mit denen sie über verschiedene Zeiträume hinweg so viele bezahlpflichtige Artikel lesen können, wie Sie möchten.

 

Woher weiß LaterPay, was ich gekauft habe?

LaterPay merkt sich das Gerät, mit dem Sie auf Bezahlinhalte bei TZ-online zugreifen. So kann LaterPay Ihre Einkäufe abrechnen, ohne dass Sie sich vorab registrieren oder einloggen müssen. LaterPay merkt sich nicht, wie lange Sie auf einer Seite bleiben, nicht auf welcher Seite Sie vor einem Kauf waren. LaterPay verkauft auch keine Daten. Hier gibt es mehr Informationen über das "FairTrack-System" von LaterPay.

 

Ist LaterPay sicher? Wie geht LaterPay mit meinen Daten um?

LaterPay ist ein deutsches Unternehmen und betreibt seine Server in Deutschland. Ihre Daten werden nicht auf verteilten Servern in der ganzen Welt gespeichert, sondern bleiben in Deutschland.

Hier erfahren Sie, wie LaterPay mit Ihren persönlichen Daten umgeht. LaterPay speichert nur die personenbezogenen Daten, die das Unternehmen als Zahlungsdienstleister aus rechtlichen Gründen speichern muss: Name, Geburtsdatum und Adresse. Diese Daten müssen bei der Registrierung erhoben werden, da LaterPay als Zahlungsdienstleister zum Schutz vor Geldwäsche dazu verpflichtet ist, die Personen zu kennen, von denen Geld entgegengenommen wird. Zudem benötigt LaterPay zur Abrechnung der Käufe eine Rechnungsadresse, einen Teil der Zahlungsdaten (z.B. die letzten vier Ziffern der verwendeten Kreditkarte) und den gekauften Artikel. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten löscht LaterPay die Daten unwiederbringlich. Lediglich im Rahmen von Strafverfolgung deutscher Behörden wäre LaterPay dazu verpflichtet, Daten offen zu legen – aber nur auf richterlichen Beschluss. Dabei prüft LaterPay jede Anfrage mehrfach auf ihre Berechtigung und stellt nur wirklich benötigte Daten zur Verfügung. Der Zugriff ausländischer Behörden auf LaterPay-Daten ist in jeder Hinsicht ausgeschlossen.

 

Wo sehe ich, was ich gekauft habe?

Eine Übersicht aller Käufe finden Sie in Ihrem LaterPay-Nutzerkonto im Bereich "Käufe".

 

Warum bekomme ich eine Fehlermeldung von LaterPay?
 

In bestimmten Fällen zeigt Ihnen LaterPay eine Fehlermeldung an. Dies geschieht, wenn Sie ihre Cookies gelöscht haben, mehrere Sitzungen gleichzeitig führen oder das Tracking ihres Browsers deaktiviert ist. Bitte loggen Sie sich in solchen Fällen bei LaterPay ein oder registrieren Sie sich kostenlos.

 

Haben Sie noch weitere Fragen?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Mail an laterpay@tz-mediengruppe.de. Vielen Dank!


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Gründerabend
26.07.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
09.08.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
23.08.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Export in die Eurasische Wirtschaftsunion
30.08.2017, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Gründerabend
06.09.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
16.09.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
König Kunde?! – kundenorientiert kommunizieren
20.09.2017, 17:30 Uhr - 20:30 Uhr
Aktuelles zum Wohneigentumsrecht
21.09.2017, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Praktische Zollabwicklung im Unternehmen
26.09.2017, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Gründerabend
27.09.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
25.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
08.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
29.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
IHK-Praxisseminar: Aktuelles Abfallrecht
07.12.2017, 13:45 Uhr - 16:30 Uhr
Gründerabend
13.12.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

Rudern

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


 Wohnungsmarkt