Mittwoch, 22. November 2017

 
Freitag, 19. Mai 2017

OSTELBIEN

4,5 Millionen Euro Projektgelder "aufgespürt"

von Holger Reinboth, Vorsitzender

Beilrode. Der unter dem Kürzel „Ostelbien-Verein“ bekannte „Verein zur Bewahrung und Förderung des ländlichen Raumes Ostelbien im Landkreis Nord-
sachsen“ begeht dieser Tage sein 20-jähriges Jubiläum.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Zwischen der Eröffnung der Bilderausstellung zum Vereinsprojekt „Ringbrandofen“ in der neuen Bürgergalerie in der Gemeindeverwaltung Beilrode am vergangenen Montag und dem Höhepunkt Ostelbischer Bauernmarkt Pülswerda am kommenden Sonntag lag am gestrigen Mittwoch die Mitgliederversammlung.

Auf ihr wurde nicht nicht das abgelaufene Jahr erfolgreich bilanziert, sondern auch ein umfassender Rückblick auf 20 Jahre Vereinstätigkeit in Wort und Bild gehalten. Die dort präsentierten Zahlen aus der Vereinschronik sind beachtlich: 4,5 Millionen Euro wurden als Projektgelder akquiriert, 443 Mitarbeiter (in Fördermaßnahmen) betreut und 84 000 Euro an Spendenmittel eingeworben.

Höhepunkt der gut zweistündigen Veranstaltung war die turnusmäßige Wahl des Vorstandes. Der seit 2011 den Verein leitende Beilroder Holger Reinboth (51) wurde als Vorsitzender wiedergewählt, Ronald Weidner (65/Blumberg) fungiert als sein Stellvertreter. Gründungsmitglied Vera Fischer ist als Schatzmeisterin für die finanziellen Belange verantwortlich.

Als Protokollführerin wurde Claudia Richter bestätigt. Als Beisitzer fungieren Ines Orlowski-Dilz sowie die neu in den Vorstand gewählte Gabriele Salzer.„Auch in diesem Jahr wollen wir wieder kleine und große Vorhaben in der Region mit unseren Gemeinden und den vielen Partnern in unserem Netzwerk umsetzen“, blickt der Vereinschef auf 2017: Ostelbischer Bauernmarkt Pülswerda, Park Triestewitz,  Mehrgenerationenhaus Arzberg, Ringbrandofen Großtreben, Elberadweg, Elbe-Elster-Lutherweg und LEADER-Förderung.

Zudem ist ab dem zweiten Halbjahr ein europäisches Kulturerbe-Projekt mit Partnern aus sechs Ländern geplant.

Aktuell hat der Verein 65 Mitglieder (die zwei ostelbischen Gemeinden Arzberg und Beilrode, sechs Unternehmen, acht Vereine und 49 Privatpersonen).


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

19. Italien-Stammtisch: Förderung von Start-up‘s
30.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Revision der DIN EN ISO 9001
12.12.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Steuerliche Entwicklungen - Überblick zum Jahresende
12.12.2017, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kunststoff trifft Medizintechnik
31.01.2018, 09:00 Uhr - 01.02.2018, 14:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt