Dienstag, 23. Mai 2017

 
Freitag, 19. Mai 2017

TORGAU

Diese Blondine will in Torgau was bewegen

Lisa Marie Dargatz.Foto: TZ/Leukhardt

Von Nick Leukhardt

Torgau. Sie ist jung, sie ist blond, sie ist hübsch und sie schraubt gern an alten Motorrädern herum. Was am Anfang vielleicht ein wenig gegensätzlich klingt, ist bei Lisa Marie Dargatz absoluter Alltag. Die 19-jährige Torgauerin ist mittlerweile im zweiten Lehrjahr bei der Firma Flachglas Torgau GmbH und absolviert dort ihre Ausbildung zur Verfahrensmechanikerin.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Anmeldung für TZ-Abonnenten

Um diesen Artikel weiterzulesen melden Sie sich bitte als Abonnent der Torgauer Zeitung an oder wählen Sie eines der folgenden Angebote aus.

Doch nach Feierabend oder am Wochenende findet man sie meist entweder in der Garage oder auf dem Sattel ihres alten MZ-Motorrads. Denn sie ist absolute Zweiradliebhaberin. Doch sie möchte diese Leidenschaft nicht nur allein ausleben, sondern am liebsten mit anderen Menschen teilen. Und genau aus diesem Grund hat es sich Lisa Marie vorgenommen, ein großes Oldtimertreffen in Torgau zu veranstalten. Und das noch in diesem Jahr. Und die ersten Weichen für dieses Ziel sind bereits gestellt.

So gründete die 19-Jährige Ende Januar ihren eigenen gemeinnützigen Verein, „Oldtimertreffen Torgau“, um genügend Spendengelder für ihr Vorhaben sammeln zu können. „Ich möchte mit dem Verein den Torgauer Jugendlichen einfach die Begeisterung vermitteln, die solche alten Motorräder und Mopeds bei mir auslösen,“ erzählt die Auszubildende. „Dabei geht es primär um das Fahren, aber natürlich spielt auch das Herumschrauben eine wichtige Rolle, grade wenn es um Maschinen älteren Baujahrs geht.“ Ihren ersten Kontakt mit Oldtimern hatte Lisa Marie mit 16. „Damals, als ich mit 16 meinen kleinen Motorradführerschein absolviert hatte, führte mich mein Vater an dieses Thema heran.

Er ist selber begeisterter Oldtimerfan.“ Von ihm bekam sie dann auch ihre erste Maschine, eine alte MZ. „Daran hat er mir dann so nach und nach das Schrauben erklärt und alle Tricks und Kniffe gezeigt.“ Die setzt Lisa Marie auch regelmäßig in die Tat um. So hat sie im letzten Sommer angefangen, sich einen neuen Untersatz zusammenzubauen, eine Schwalbe. In dieses Fahrzeug steckt sie fast ihre gesamte Freizeit und setzt alles daran, dass motorisierte Zweirad der Marke Simson wieder zum laufen zu bekommen. „Ich bin inzwischen auch schon fast fertig,“ berichtet das Mädchen stolz. Und auch mit ihrer Ausbildung korrespondiert ihre Leidenschaft ausgesprochen gut.

So lernt sie auf der Arbeit Dinge, die sie in ihrem Hobby einsetzen kann, aber auch umgekehrt. Und wenn Lisa Marie nicht gerade auf ihrem Motorrad sitzt oder daran herumschraubt, dann kümmert sie sich um die Realisierung ihres ersten Oldtimertreffens, zusammen mit ihrem zweiten Vereinsvorsitzenden Tobias Fischer. Neben dem Termin, dem 28. bis 30. Juli, steht auch die Örtlichkeit fest: der Torgauer Entenfang.

Hier sollen sich drei Tage lang zahlreiche Oldtimerfreunde versammeln , um gemeinsam zu fahren, zu schrauben, zu campen und eine gute Zeit zu haben. Um darüber hinaus noch für ordentlich Unterhaltung zu sorgen, haben sich Lisa Marie und ihr Verein auch schon einiges ausgedacht. So soll es neben einem kleinen Teilemarkt auch verschiedene Wettkämpfe, ein Kinderprogramm und die Möglichkeit geben, sich mit seinem besten, motorisierten Stück fotografieren zu lassen.

Zu finden ist das Oldtimertreffen Torgau im Internet sowohl auf Facebook als auch auf der Website www.oldtimertreffen-torgau.jimdo.com. Alle Interessierten, die Lisa Marie und ihren Verein unterstützen möchten können sich unter der 0152 58945491 (Lisa Marie) oder der 0162 9602302 (Tobias) melden oder eine Mail an Oldtimertreffen-torgau@t-online.de schreiben.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Testamentgestaltung für Unternehmer
31.05.2017, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Regieplan für eine erfolgreiche Messe
01.06.2017, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Produkte im Kontakt mit Lebensmitteln
07.06.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Gründerabend
07.06.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen
12.06.2017, 09:00 Uhr - 10:00 Uhr
12. Leipziger Arbeitsrechtsforum
13.06.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Systematik des Exportkontrollrechts
14.06.2017, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Unternehmerfrühstück: Markteinstieg Schweiz
14.06.2017, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
15.06.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
21.06.2017, 09:00 Uhr - 21.06.2017, 17:00 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Regionalsprechtag
21.06.2017, 09:00 Uhr - 21.06.2017, 17:00 Uhr
Einkauf 4.0 – Stand und Perspektiven in Sachsen!
21.06.2017, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Gründerabend
21.06.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Sprechtag zu rechtlichen Fragen
22.06.2017, 09:00 Uhr - 22.06.2017, 17:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
22.06.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
05.07.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
26.07.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


 Wohnungsmarkt