Mittwoch, 22. November 2017

 
Samstag, 10. Juni 2017

TORGAU

#Zukunft_hier!

Zukunft hier

von unserem Chefredakteur Sebastian Stöber

Am 13. Juni hat die TZ-Mediengruppe ihr Wirtschaftsmagazin #Zukunft_hier! erstmals vorgestellt. Wenig später landete es in den Briefkästen der TZ-Abonnenten. In diesem Dossier finden Sie alle Beiträge, die im Magazin veröffentlicht wurden, sowie einen Link zum #Zukunft_hier!-ePaper.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Eine Klinik auf Erfolgskurs - breite Regelversorgung und anerkannte Spezialzentren

Die Kreiskrankenhaus Torgau „Johann Kentmann“ gGmbH genießt auch überregional einen sehr guten Ruf  als moderne Klinik der Regelversorgung.
>> weiter zum Artikel

19. Juli 2017


 

Soziales Engagement auf breiter Basis für die Senioren der Region

Zufriedene Bewohner, zufriedene Angehörige, engagierte und langjährige Mitarbeiter – dies alles macht den Charakter des Seniorenzentrums „Am Gutspark“ in Mockrehna aus.
>> weiter zum Artikel

18. Juli 2017


 

"Die Zukunft gehört uns allen, und wir sind vorn dabei!"

Kaum zu glauben – in wenigen Monaten können Mirko Kartheuser und sein Team bereits das 15-jährige Firmenjubiläum feiern.
>> weiter zum Artikel

17. Juli 2017


 

Von 0 auf 100 im eigenen Unternehmen und beim Rallyesport

Wenn Tilo Süptitz (50) etwas anfasst, dann gibt er dabei stets 100 Prozent. Egal, ob es sich um sein unternehmerisches Wirken, sein Engagement in der Kommunalpolitik (vielleicht gibt es ein Comeback) oder beim Motorsport handelt.
>> weiter zum Artikel

16. Juli 2017


 

Die Volkssolidarität - Graue Maus oder doch etwas mehr?

Ein Verein für Senioren – die Volkssolidarität (VS) ist weit mehr als dies. „Dafür können wir stichhaltige Beweise, Zahlen und Fakten auf den Tisch legen“, sagt Josef Tremmel, Geschäftsführer des VS Regionalverbandes Torgau-Oschatz.
>> weiter zum Artikel

15. Juli 2017


 

Landkreis und Leibniz-Institut untersuchen Demografie-Entwicklung

Leipzig wächst. Doch wie wirkt sich das auf den Landkreis Nordsachsen aus? Wie entwickeln sich die Regionen in unmittelbarer Nachbarschaft der Großstadt?
>> weiter zum Artikel

14. Juli 2017


 

Superbauten beeindrucken weltweit mit Gläsern aus Liebersee

High-End-Sonnen- und Wärmeschutz, Design und aktive Glasfassaden – zur Bau 2017 in München zeigte AGC Interpane neue Produkte: Sonnenschutzglas mit optimierter Technik und Ästhetik, Aktivglas für Medienfassaden, Designglas, dessen Farbe Kunden ab einer gewissen Abnahmemenge individuell konfigurieren können und vieles mehr.
>> weiter zum Artikel

13. Juli 2017



Fachleute überzeugen in allen Bereichen der Unternehmensgruppe

Die guten alten Zeiten der 59-jährigen Geschichte sollten hier nicht aufgewärmt werden, aber mit der Gründung der PGH „Voran“ im Jahr 1958 begann in der Torgauer Region eine Geschichte im Maler- und Lackiererhandwerk, die heute und auch in Zukunft erfolgreich fortgeschrieben wird.
>> weiter zum Artikel

12. Juli 2017


 

Der PEP wird als Teil von Torgau noch attraktiver und vielfältiger

Drei Buchstaben sind längst zu einem festen Markenzeichen geworden. PEP – das ist nicht etwa ein Einkaufszentrum auf der sogenannten „grünen Wiese“, nein, das am Rand von Torgau gelegene Center versteht sich von Anfang an als Teil  der Stadt.
>> weiter zum Artikel

11. Juli 2017


 

Sogar schon Material für die Audi-Teststrecke in Shanghai geliefert

Aufbruchstimmung und der Mut, unternehmerisches Risiko einzugehen –  das waren wesentliche Kriterien, die Petra und Gerd Gramer im Frühjahr 1990 den Weg in die Selbstständigkeit wagen ließen.
>> weiter zum Artikel

10. Juli 2017


 

Torgau-Kuvert - ein moderner Betrieb mit Tradition - seit 25 Jahren in Süptitz zu Hause

Die Torgau Kuvert GmbH & Co. KG ist eine der ältesten Briefumschlag-Fabriken Deutschlands und zugleich eine der modernsten.
>> weiter zum Artikel

9. Juli 2017


 

Mit einem "Plus" gegen Raufaser-Weiß und festgefahrenes Denken

Menschen wie ihn braucht die Region, braucht das Land. Der 38-jährige Stefan Schieritz ist Handwerksmeister und Kommunalpolitiker – beides mit ganzer Leidenschaft und voller Ideen.
>> weiter zum Artikel

8. Juli 2017


 

Handwerk der Zukunft profitiert von Digitaltechnologien

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Region Torgau stehen für solide Wertschöpfung und verantwortliches Wirtschaften. Außerdem tragen sie durch ihre lokale Verwurzelung zum unverwechselbaren Charakter Nord-sachsens bei und sind unverzichtbar für die Gesellschaft vor Ort.
>> weiter zum Artikel

7. Juli 2017


 

Multitalent für eine lebenswerte Stadt

Die Stadtwerke Torgau GmbH ist ein modernes Energie- und Dienstleistungsunternehmen, das seit über 20 Jahren in der Renaissancestadt Torgau tief verwurzelt ist.
>> weiter zum Artikel

6. Juli 2017


 

Beispielhafte Modernisierung denkmalgeschützter Bausubstanz

Großes Lob gab es für die Torgauer Wohnstätten GmbH  durch Rainer Seifert, Verbandsdirektor des vdw Sachsen für das Projekt Puschkinstraße.
>> weiter zum Artikel

5. Juli 2017


 

Perfekt ausgestattet für Sport, Spiel und Freizeitvergnügen

Wenn es in Torgau und Umgebung um sportliche Aktivitäten, um die persönliche Fitness und vielfältigste Formen der Gesunderhaltung bis hin zur Bewegung in der Natur geht, dann sind das Radhaus Höcke und Intersport Höcke genau die richtige Adresse.
>> weiter zum Artikel

4. Juli 2017


 

Wo eine kleine Ente zu einem echten Symbol wurde

Torgau. Das Ehrenamt wird in Zukunft im sozialen Bereich eine noch weit größere Rolle spielen, als dies bisher schon der Fall ist. Ulrike Brucks, Geschäftsführerin des ASB Torgau-Oschatz ist davon voll überzeugt. „Ob Bundesfreiwilligendienst, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ), Alltagsbegleitung oder ähnliches – unsere Aufgaben lassen sich schon jetzt kaum noch in vollem Umfang erfüllen. Dabei macht die demografische Entwicklung deutlich, wohin der Weg geht.“ Zehn offene Stellen in den genannten Bereichen, allein beim ASB Torgau-Oschatz, sprechen Bände.  Der engagiert sich unter anderem als freier Träger von Kindergärten, betreibt mehrere moderne Pflegeheime nach neuesten Standards in der Region, realisiert Sozialprojekte.
>> weiter zum Artikel

3. Juli 2017


 

Industrie- und Handelskammer zu Leipzig: Ein Partner - drei Aufgaben

Interessenvertretung
Wir bündeln die Interessen der regionalen gewerblichen Wirtschaft und vertreten
diese gegenüber Politik und Verwaltung.

Serviceleistungen
Wir sind eine moderne, leistungsfähige Dienstleistungsorganisation mit vielfältigen Produkten und Services – entwickelt für die Bedürfnisse unserer
Mitgliedsunternehmen und Kunden.

Hoheitliche Tätigkeit
Der Staat hat den Industrie- und Handelskammern spezielle Aufgaben übertragen. Das sind zum Beispiel die Organisation der praxisnahen Berufsausbildung, die Verantwortung für die Durchführung von Abschlussprüfungen, die Bestellung von Sachverständigen oder die Beurkundung von Außenhandelsdokumenten.
>> weiter zum Artikel

2. Juli 2017


 

Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft für die nächste Generation sichern

 

Im Juni des vergangenen Jahres wurde das 25-jährige Betriebsjubiläum des Agrarverbundes Staritz, bestehend aus der Landgut GmbH Staritz und der „Grünen Heide“ Ackerbau & Viehzucht GmbH Staritz, gefeiert.
>> weiter zum Artikel

1. Juli 2017


 

Erfolgreiche Pferdezucht begründet Graditzer Ruhm

 

Weit in die Geschichte zurück reicht die Tradition der Pferdezucht. Sie hat dem kleinen Ort Graditz vor den Toren Torgaus weltweite Anerkennung verschafft. Das Gestüt Graditz wurde gegründet um 1686 als Kurfürstliches-Sächsisches Hofgestüt. Bereits 1630 hat ein Stutterey-Vorwerk in Graditz existiert.
>> weiter zum Artikel

30. Juni 2017


 

"Diese Fusion wird die Region stärken"

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz im Haus der Presse in Torgau haben die Vorstandsmitglieder der Raiffeisenbank Torgau  und der Leipziger Volksbank am 22. März 2017 die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages bekannt gegeben (die TZ berichtete). Rückwirkend zum 1. Januar 2017 wollen die beiden Regionalbanken ihre Zukunft gemeinsam gestalten.
>> weiter zum Artikel

29. Juni 2017


 

Der Generationswechsel wird noch in diesem Jahr vollzogen

Wenn Gerhard Walczak Rückschau hält, dann kann der heute 64-Jährige auf stolze 47 Arbeitsjahre im Unternehmen zurückblicken. Eine enorme Leistung! Ja bereits seine Lehre hat er bei der heutigen Firma SHT (Sanitär- & Heizungstechnik Torgau) absolviert.
>> weiter zum Artikel

28. Juni 2017


 

Das passende "Nest" zum Wohlfühlen

 

Die Wohnungsbaugenossenschaft Torgau eG (WBG) kann auf eine mehr als 60-jährige Geschichte zurückblicken. Dabei ist sie jung, modern und dynamisch geblieben. 
>> weiter zum Artikel

27. Juni 2017



Ein Autohaus, das den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht wird

Seit 1991 firmiert das wohl traditionsreichste Autohaus der Region unter dem Namen „Auto-Center Torgau“. In den nun schon über 25 Jahren entwickelte sich das Unternehmen für seine Kunden zu einer wahren Autofamilie. Dazu zählen das Auto-Center Torgau, das Autohaus im Husarenpark, das NFZ-Center Torgau und das Zweirad-Center Torgau.
>> weiter zum Artikel

26. Juni 2017


 

Das "B" steht für meisterliches Bauen und Böhmes Zuverlässigkeit

Das Bauunternehmen Volkmar Böhme, Meisterbetrieb, kann bereits auf eine 27-jährige Tradition in Staupitz zurückblicken. Neben Seniorchef Volkmar Böhme steht mit Sohn Sebastian ein zweiter Meister an der Spitze der Firma, zu der circa 40 zum Großteil langjährig tätige Mitarbeiter gehören.
>> weiter zum Artikel

25. Juni 2017



Transparente Innovation - wer Glas neu erleben will, kommt zu Thiele

Mit Thiele Glas eröffnen sich vollkommen neue Perspektiven. Wer beim Einsatz von Glas auf außergewöhnliche Lösungen und perfekte Qualität Wert legt, findet in Thiele Glas den idealen Partner. Die konkurrenzlosen Maximalabmessungen bieten Planern und Bauherren ungeahnte Möglichkeiten und die hochwertigen Veredelungen setzen der Fantasie kaum noch Grenzen.
>> weiter zum Artikel

24. Juni 2017



Echte Spezialisten mit entsprechenden Zertifikaten

Die SCHULZ BAU GMBH findet ihren Ursprung in der Meliorationsgenossenschaft Torgau im Jahre 1967. Großflächig wurden Beregnungsmöglichkeiten für Feldflächen geschaffen. Pumpwerke an der Elbe sorgte für das erforderliche Wasser.
>> weiter zum Artikel

23. Juni 2017


 

Damit Trink- und Abwasser auch künftig bezahlbar bleiben

Die Versorgung mit sauberem Trinkwasser und eine sichere Abwasserbeseitigung sind für Bürger und Wirtschaft von zentraler Bedeutung. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Großstadt, eine Kleinstadt oder ein Dorf handelt. 
>> weiter zum Artikel

22. Juni 2017



Zukunftschancen in der Region nutzen!

Mit über 596.000 Privat- und Firmenkunden ist die Sparkasse Leipzig Marktführer der Region – und bereits seit 1826 der verlässliche, leistungsstarke Finanzpartner für die Menschen, die hier leben.
>> weiter zum Artikel

21. Juni 2017


 

Scheiben im XXL-Format sind der neue Trumpf der Torgauer Glaswerker

Wenn es um Glas, genauer gesagt um Flachglas geht, dann kommt seit  1925 der Standort Torgau ins Gespräch. Die Torgauer Glashütten GmbH begannen damals die maschinelle Flachglasproduktion nach dem Fourcault-Verfahren. Damit wird seit über 90 Jahren in Torgau Glas produziert.
>> weiter zum Artikel

20. Juni 2017



Made by Torgauer Maschinenbau genießt weltweite Anerkennung

Was vor fast 26 Jahren eine Abteilung im VEB Flachglaskombinat Torgau war, ist heute ein weltweit anerkanntes und geschätztes Unternehmen im Maschinenbau. „Wir wollten etwas Eigenes aufbauen“, beschreibt Geschäftsführer Eckhard Knöchelmann die damaligen Beweggründe.
>> weiter zum Artikel

19. Juni 2017


 

EZEL - Erfahrung, Zuverlässig, Erfolgreich, Leistungsstark

 

Sie sind längst zum Markenzeichen länderübergreifend geworden, die vier Buchstaben EZEL. Man findet sie auf den unterschiedlichsten Großbaustellen, sei es beim Straßenbau, bei der Errichtung von Deichen, dem Bau von Sportstätten, dem Bau von Brücken und bei vielem mehr.
>> weiter zum Artikel

18. Juni 2017



ECT und Expert bilden eine untrennbare Einheit

Die „PGH Rundfunk und Fernsehen“ Torgau, gegründet am 13. November 1958, gilt als Vorgänger der heutigen Firma Elektro-Center Torgau e.G.  Die Umfirmierung erfolgte im Jahr 1990.  Zuvor hatte die PGH vor allem mit der Reparatur von Radio- und Fernsehempfängern eine wichtige Dienstleistung für die Bevölkerung erbracht  Der Handel mit Rundfunk- und Fernsehgeräten war der PGH durch staatliche Stellen untersagt.
>> weiter zum Artikel

17. Juni 2017



Kleine Firma glänzt mit prächtigen Fassaden in ganz Deutschland

Eigentlich bringt man das kleine Dorf seit Jahrhunderten mit der Pferdezucht durch das hier ansässige Gestüt in Verbindung. Doch seit 1999 sorgt die GRAMON GmbH dafür, dass der Ort auch anderweitig in Deutschland bekannt geworden ist. Tolle Fassaden aus den unterschiedlichsten Materialien legen Zeugnis von der Leistungsfähigkeit, Kreativität und dem Können des gesamten Teams ab. Die Universitätskirche St. Paulina in Leipzig beispielsweise ziert eine Vorhangfassade aus edlem Granit und Glasbauelementen, gefertigt von GRAMON! Zwei verschiedene sto-Produkte kamen dabei zum Einsatz.
>> weiter zum Artikel

16. Juni 2017



Schlüsselfunktion bei der Technologieentwicklung wird eingenommen

Mit AVANCIS kam ein echter Hoffnungsträger in die Region. Der Solarmodulhersteller besitzt inzwischen zwei Werke in Torgau, musste sich aber auch mit den Widrigkeiten auf dem umkämpften Weltmarktsektor auseinandersetzen. Dies führte unter anderem dazu, dass ein Investorenwechsel erfolgte. Zur aktuellen Lage und zu den Entwicklungsperspektiven sprach die Torgauer Zeitung mit Oliver Just, Geschäftsführer der AVANCIS GmbH.
>> weiter zum Artikel

15. Juni 2017


 

Regionale Wirtschaft liefert Beweis für Zukunftsfähigkeit

 

Im Rahmen eines Wirtschaftsforums wurde gestern Abend im Haus der Presse die aktuelle Sonderveröffentlichung der Torgauer Zeitung mit dem Titel #Zukunft hier! präsentiert.
>> weiter zum Artikel

14. Juni 2017



#Zukunft_hier! digital durchblättern.

Der Link führt Sie direkt zur ePaper-Ausgabe #Zukunft_hier! Dort können Sie das Wirtschaftsmagazin der TZ-Mediengruppe am Bildschirm durchblättern.
>> weiter zum Katalog

14. Juni 2017


 

Trinkwasser täglich für rund zwei Millionen Menschen

Die Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH mit Unternehmenssitz in Torgau beliefert mehr als 50 örtliche Wasserversorgungsunternehmen sowie lokale Wasserzweckverbände, Industriekunden und Gemeinden mit Trinkwasser aus der Elbaue bei Torgau und der Rappbodetalsperre im Harz.
>> weiter zum Katalog

14. Juni 2017


Artikel mit ähnlichen Schlagwörtern suchen:

#Zukunft_hier!


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

19. Italien-Stammtisch: Förderung von Start-up‘s
30.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Revision der DIN EN ISO 9001
12.12.2017, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Steuerliche Entwicklungen - Überblick zum Jahresende
12.12.2017, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kunststoff trifft Medizintechnik
31.01.2018, 09:00 Uhr - 01.02.2018, 14:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt