Samstag, 19. August 2017

 
Dienstag, 25. Juli 2017

POLIZEI-TICKER

Junger Hund am Wagen mitgezerrt

Pressemitteilung

Für gewöhnlich erhitzen Geschichten um misshandelte Tiere die Gemüter der Menschen immer im Besonderen. Im vorliegenden Fall war die Zeugin der Tat vor allem über den Ton des Mannes schockiert, als sie diesen mit seiner Handlung konfrontierte.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Für gewöhnlich erhitzen Geschichten um misshandelte Tiere die Gemüter der Menschen immer im Besonderen. Im vorliegenden Fall war die Zeugin der Tat vor allem über den Ton des Mannes schockiert, als sie diesen mit seiner Handlung konfrontierte. Doch was war geschehen?

Am Montagmittag, gegen 12.15 Uhr, spazierte ein Ehepaar über die Torgauer Elbwiesen, als ihnen ein Schäfer mit Jeep und Anhänger auffiel. Der Fremde hatte zwei Hunde bei sich: Einen älteren und einen jungen Hund. Der jüngere Hund war im Gegensatz zum anderen an dem Anhänger angebunden. Soweit so gut – bis zu dem Moment, in dem der Mann in den Jeep stieg und losfuhr. Das Tier verfing sich augenblicklich in der kurzen Leine von etwa einem halben Meter, überschlug sich und stieß gegen den Radkasten des Anhängers. Schockiert lief die Beobachterin (40) los und versuchte, den Fahrer auf sich aufmerksam zu machen.

Noch glaubte sie, er sei unbedacht losgefahren und hätte den Hund einfach vergessen. Doch bald zeigte sich, dass der Mann den Hund absichtlich am Anhänger angebunden hatte und sich keinen Deut dafür interessierte, ob sich das Tier dabei wohl fühlte oder nicht. Letzten Endes wurde er gegenüber der 40-Jährigen ungehalten, verwies sie von seinem Grund und Boden und fuhr weiter. Die Polizei wird sich den Fall jetzt genauer ansehen und mal ein ernstes Wörtchen mit dem Hundehalter sprechen, denn die Zeugin hatte sich das Kennzeichen gemerkt. Nun gilt es also zu prüfen, ob in diesem Fall ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Sommerakademie 2017: Zeitmanagement
22.08.2017, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2017: Business-Knigge
24.08.2017, 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Sommerakademie 2017: Ausländische Fachkräfte finden
24.08.2017, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
6. Ostdeutsches Energieforum 2017 - Energie für die Zukunft
29.08.2017, 15:00 Uhr - 30.08.2017, 14:00 Uhr
Export in die Eurasische Wirtschaftsunion
30.08.2017, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Treffpunkt für Unternehmen
04.09.2017, 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Iberischer Wirtschaftstag
06.09.2017, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Gründerabend
06.09.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
E-Vergabe - Öffentliche Aufträge souverän meistern
12.09.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
16.09.2017, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
König Kunde?! – kundenorientiert kommunizieren
20.09.2017, 17:30 Uhr - 20:30 Uhr
12. Mitteldeutsches Logistikforum
21.09.2017, 12:00 Uhr - 15:00 Uhr
12. Mitteldeutsches Logistikforum
21.09.2017, 15:15 Uhr - 16:00 Uhr
Aktuelles zum Wohneigentumsrecht
21.09.2017, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gründerabend
27.09.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gründerabend
11.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Energieeffiziente Innenraumbeleuchtung
16.10.2017, 12:30 Uhr - 16:00 Uhr
Die rechtssichere Website
17.10.2017, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
7. Mediationsforum der IHK zu Leipzig
18.10.2017, 14:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
24.10.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Workshop: "Das neue Bauvertragsrecht 2018"
24.10.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
26.10.2017, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt