Mittwoch, 18. Oktober 2017

 
Samstag, 12. August 2017

LOKALSPORT

Leichtes Plus an Mannschaften

Von Thomas Zausch

In wenigen Tagen starten die Tischtenniscracks des Kreisverbandes Nordsachsen in die Spielsaison 2017/2018. Über 50 Teams gehen auf Bezirks- beziehungsweise Kreisebene auf Punktejagd.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Anmeldung für TZ-Abonnenten

Um diesen Artikel weiterzulesen melden Sie sich bitte als Abonnent der Torgauer Zeitung an oder wählen Sie eines der folgenden Angebote aus.

Tischtennis.  Mit dem Ende der Schulferien beginnt für viele Tischtennis-Cracks wieder der lang ersehnte Spielbetrieb. Insgesamt 54 Mannschaften, eine mehr als im Vorjahr, aus 18 Vereinen, stehen in der Saison 2017/2018 im Spielbetrieb. Der Zuwachs ist in dieser Saison vor allem dem Spielbezirk Ost zu verdanken, denn mit Borna nimmt erstmalig ein Team im Landkreis Nordsachsen teil und Cavertitz schickt eine dritte Mannschaft in den Punktspielbetrieb. Dagegen hat sich Authausen und Krostitz im Erwachsenenbereich verabschiedet. Wie in den vergangenen Spieljahren  schicken die Oschatzer mit sieben Mannschaften die meisten Teams ins Rennen.

Sehr zeitig, ab dem 21. August, beginnen die Punktspiele. Das Teilnehmerfeld des Spielbezirkes West umfasst insgesamt 18 Mannschaften, von denen je neun in der Kreisliga und Kreisklasse antreten. Der Spielbereich OST hat gegenüber der Vorsaison einen Zuwachs von zwei Mannschaften zu verzeichnen. In der Kreisliga Ost ist diesmal  ein harter Kampf um den Staffelsieg zu erwarten. Neben den hohen Favoriten des Vorjahres. Audenhain und Arzberg II, könnte sicherlich auch der SSV 1952 Torgau ein Wörtchen mitreden. In der Kreisklasse mit zehn Teams werden sicherlich dem Neuling Borna und Wildschütz am ehesten der Aufstieg in die Kreisliga zugetraut.

In der Jugend-Kreisliga ist mit dem Zugang von Borna, Authausen und dem Rückzug der Oschatzer aus dem Bezirk die Anzahl der Mannschaften auf sechs angestiegen. Mörtitz,Audenhain und Oschatz dürften den Titel unter sich ausmachen.

Zwischen dem umfassenden Programm der Punktspiele gibt es auch wieder die Pokalrunden der Herren, die bis zur Endrunde im Dezember mit vier Mannschaften, ab Mitte September im K.o.-System beginnen.

Nach dem Rückzug  von Oschatz und Torgau in der Jugend-Bezirksliga bzw. Herren-Bezirksklasse ist der  Kreisverband diesmal mit 11 Mannschaften im Bezirksmaßstab vertreten. In der höchsten Liga, der 1. Bezirksliga tritt Delitzsch an. Diese haben sicher das Ziel in die Landesliga aufzusteigen. In der 2. Bezirksliga sind in beiden Staffeln mit Mörtitz, Rackwitz, Delitzsch II,  Arzberg und Oschatz fünf Teams des Landkreises vertreten. Arzberg wird der Aufstieg zugetraut. Schließlich in der Herren-Bezirksklasse sind mit Mörtitz II, Oschatz II und Wölkau drei Kreisvertreter im Spielbetrieb. Hier wird Mörtitz II ein sicherer Mittelplatz zugetraut. Dagegen wird Oschatz II wieder hart um den Klassenerhalt kämpfen müssen.
Nicht zu vergessen ist natürlich der Nachwuchs. In der Jugend-Bezirksliga nimmt in den letzten Jahren die Anzahl der Mannschaften kontinuierlich ab. Es wird diesmal in zwei Staffeln gespielt. Nach der Halbserie wird dann in eine Meister-und Abstiegsrunde getrennt. Zwei Teams des Landkreises mit Torgau und Delitzsch starten hier. Torgau ist immer bedacht junge Spieler, wie den 12-jährigen Justin Bluhm weiter aufzubauen, dürfte trotzdem wie Delitzsch nur in der Abstiegsrunde am Ende spielen.

Vervollständigt werden die umfangreichen Spieltage natürlich durch eine Vielzahl von Individualwettbewerben. Eine Vielzahl findet diesmal in Torgau statt – im September die Nachwuchs-Kreismeisterschaft und am 3. Oktober die Kreismeisterschaft der Herren. Die besten Vier qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaft. Hier werden einigen Sportlern aus Oschatz, Rackwitz, Zwochau, Mörtitz  und auch Torgau  Medaillenchancen zugetraut. Erwähnt werden sollte bei diesem umfangreichen Programm auch die Tatsache, dass der SSV 1952 Torgau im Oktober wieder  Ausrichter der Bezirksmeisterschaft der Schüler C ist. Abgerundet wird dann der Terminplan im Januar mit den Punktwertungsturnieren im Bezirk, im April die Ranglisten auf Bezirksebene und mit den Sparkassen-Kinder- und Jugendspiele im Juni 2018.

Alle Mannschaften auf einen Blick:

1. Bezirksliga: Delitzsch
2. Bezirksliga: Mörtitz, Rackwitz, Delitzsch II,
Arzberg, Oschatz
Bezirksklasse: Mörtitz II, Oschatz II, Wölkau
Bezirksliga Jugend: Torgau, Delitzsch
Kreisliga WEST: Mörtitz III, Mörtitz IV,
Eilenburg I/II, Wölkau II, Schenkenberg I/II, Rackwitz II, Delitzsch III
Kreisklasse West: Eilenburg III/IV/V/VI, Krostitz,  Zwochau I/II, Zschortau, Authausen
Kreisliga OST: Oschatz III/IV, Sitzenroda, Torgau, Audenhain I/II, Dahlen, Arzberg II, Cavertitz
Kreisklasse OST: Oschatz V/VI, Dahlen II, Wildschütz, Torgau II/III, Sitzenroda II,
Cavertitz II/III, Borna
Kreisliga Jugend: Audenhain, Mörtitz, Zwochau, Oschatz, Borna, Authausen


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Wirtschaftstreffen Belarus in der IHK zu Leipzig
24.10.2017, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr
Workshop: "Das neue Bauvertragsrecht 2018"
24.10.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sächsischer Innovationstag
26.10.2017, 10:00 Uhr - 15:30 Uhr
Cloud Computing - Vorteile, Chancen und Risiken
26.10.2017, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Gesprächskreis Immobilienwirtschaft
26.10.2017, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Wirtschaftsforum Russland
03.11.2017, 17:00 Uhr - 22:00 Uhr
Umsatzsteuer Aktuell: Umsatzsteuer trifft Zoll
09.11.2017, 14:00 Uhr - 17:30 Uhr
Weg frei für Innovationen im Mittelstand!
09.11.2017, 17:00 Uhr - 20:30 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Steuern für Gründer
13.11.2017, 09:00 Uhr - 13.11.2017, 11:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Sprechtage im StarterCenter
13.11.2017, 09:00 Uhr - 13.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
13.11.2017, 09:00 Uhr - 13.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Rechtliche Erstberatung
14.11.2017, 09:00 Uhr - 14.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Sprechtage im StarterCenter
14.11.2017, 09:00 Uhr - 14.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
14.11.2017, 09:00 Uhr - 14.11.2017, 17:00 Uhr
Drucken? - Wir können mehr!
14.11.2017, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Sprechtage im StarterCenter
15.11.2017, 09:00 Uhr - 15.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
15.11.2017, 09:00 Uhr - 15.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche: kurz & knackig - Business-Speed-Dating für Kooperative
15.11.2017, 17:30 Uhr - 15.11.2017, 20:30 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Sprechtage im StarterCenter
16.11.2017, 09:00 Uhr - 16.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Regionale Erstberatung
16.11.2017, 09:00 Uhr - 16.11.2017, 17:00 Uhr
IT-Sicherheit im Handel und Onlinehandel
16.11.2017, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Geschäftlich tätig in Schweden
17.11.2017, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Sprechtage im StarterCenter
17.11.2017, 09:00 Uhr - 17.11.2017, 17:00 Uhr
Gründerwoche Deutschland: Franchise - Auf bewährte Konzepte setzen
17.11.2017, 10:00 Uhr - 17.11.2017, 12:00 Uhr
Gründerabend
29.11.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
19. Italien-Stammtisch: Förderung von Start-up‘s
30.11.2017, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
IHK-Praxisseminar: Aktuelles Abfallrecht
07.12.2017, 13:45 Uhr - 16:30 Uhr
Gründerabend
13.12.2017, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt