Sonntag, 22. April 2018

 
Montag, 11. Dezember 2017

BELGERN-SCHILDAU

Sirene muss vom Dach

Eileen Engel und Enrico Selig aus Neußen gehört mittlerweile das ehemalige Dorfgemeinschaftshaus in Neußen. Foto: TZ/C. Wendt

von unserem Redakteur Christian Wendt

Nach dem Verkauf des Neußener Dorfgemeinschaftshauses muss für den Alarmgeber ein neuer Standort her. Die Zusage stehe. Allerdings wisse man nicht, wann die Firma zur Tat schreite.

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Neußen. Ob große oder kleine Geschenke – Weihnachten ist die Zeit für Gaben. Wer keine bekommt, guckt dumm aus der Wäsche und ist unglücklich. Eileen Engel und Enrico Selig aus Neußen wären indes froh, wenn ihnen bis Weihnachten etwas weggenommen würde. Zur jüngsten Belgern-Schildauer Stadtratssitzung hatte es das Paar in der vergangenen Woche nach Schildau verschlagen. Den beiden jungen Leuten brannte ein Thema auf der Seele, für das seit über einem Jahr seitens der Stadtverwaltung eine Lösung versprochen ist.

Es geht um die Sirene, die noch immer auf dem Dach des ehemaligen Dorfgemeinschaftshauses in Neußen installiert ist. Nach Angabe Engels sei mit dem Verkauf der Immobilie von der Stadt vertraglich zugesichert worden, dass eben jene Sirene bis spätestens zum 31. Dezember vom Gebäude geholt werde. Den Termin habe man noch immer im Blick, sagte daraufhin Bauamtschefin Ute Simon. Der Auftrag sei bereits erteilt. Die Zusage stehe. Allerdings wisse man nicht, wann die Firma zur Tat schreite.  Eileen Engel zeigte sich allerdings skeptisch. Zwar hätte eines Tages ein Mann im Haus gestanden, doch der habe signalisiert, dass es vor Frühjahr wohl nichts werde. Doch für Engel sei ein Belassen der Sirene auf dem Dach über den 31. Dezember hinaus keine Option.

Bürgermeisterin Eike Petzold räumte ein, dass das Problem noch vor Weihnachten gelöst und die Sirene auf einen Masten am Containerplatz gesetzt werde.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Was kann die EU für europäische Unternehmen tun?
26.04.2018, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
02.05.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
26. Aktionstag Lehrstellen
05.05.2018, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Die erfolgreiche Geschäftskorrespondenz
08.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Gründerabend
16.05.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gastgeber = Reiseveranstalter ?
23.05.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Seminarveranstaltung "Update Wohnraummietrecht"
24.05.2018, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
31.05.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt