Samstag, 23. Juni 2018

 
Samstag, 13. Januar 2018

TORGAU

"Das Beste wäre ein neues Tierheim in Torgau"

Der Schriftverkehr von Kornelia Kraft plus eine Autogrammkarte von Uta Bresan, bekannt aus der MDR-Sendung „tierisch tierisch.“Foto: TZ/Landschreiber

von unserem Redakteur Henrik Landschreiber

Forderung des Vereins Tierhilfe Torgau schlägt positiv hohe Wellen

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Torgau. Kornelia Kraft ist Torgauerin und Tierfreundin mit Leib und Seele. Ihre beiden Katzen spenden ihr Freude und gehören zu ihrem Alltag einfach dazu. „Im November des vergangenen Jahres fand ich in Torgau-Nordwest eine ausgesetzte Katze“, schrillten bei Kornelia Kraft die Alarmglocken. „Wir versuchten die Findelkatze im Tierheim Arzberg unterzubringen, was nur mit sehr viel Glück gelang.“

Allein diese Tatsache veranlasste die engagierte Tierfreundin, sich mit dem Thema Tierheim in Torgau näher zu beschäftigen, auch weil das Tierheim in Herzberg geschlossen wurde und Arzberg an Kapazitätsgrenzen stößt. Andere Tierfreunde pflichteten ihr bei und tragen den Gedanken, langfristig eine Lösung zu finden, weiter an Gleichgesinnte. In diese Zeit, im November 2017, fiel die Gründung des Vereins Tierhilfe Torgau um deren Vorsitzende Kristin Engel. „Ich finde sehr gut, was der Verein vor hat und wie er sich für die Tiere engagiert“, erklärt Kornelia Kraft, die das Thema fesselt. Sie überlegte, was sie dazu beitragen kann, um die Forderung nach einem Tierheim in Torgau bekannter zu machen.

Also griff sie Anfang Dezember zu Stift und Papier, schrieb an Uta Bresan, bekannt durch die MDR-Sendung „tierisch tierisch.“ Mit emotionalen Worten schilderte sie die momentan schwierige Situation und den Ist-Zustand, bat spontan um Hilfe, wohlwissend, dass eine Fernsehsendung das Problem final nicht lösen kann. „Es ist schön, dass es solche Sendungen gibt, wo Tiere hoffentlich ein schönes Zuhause finden“, schrieb Kornelia Kraft. Vor wenigen Tagen erhielt sie eine Antwort, allerdings nicht von Uta Bresan persönlich, sondern von der Produktionsfirma der Sendung „tierisch tierisch.“ Dort stand unter anderem zu lesen: „Für das Vorhaben drückt Uta Bresan und das gesamte Team dem Verein Tierhilfe Torgau alle Daumen. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden die Dinge aufmerksam verfolgen und freuen uns bereits heute, wenn wir eines Tages dann dem Tierheim in Torgau einen Besuch abstatten können.“

Kornelia Kraft hat das Interesse mit Wohlwollen zur Kenntnis genommen und macht sich schon heute Gedanken über den Standort eines möglichen Tierheims in Torgau. „Irgendwo am Stadtrand, wo die Tiere Auslauf und Ruhe haben, wird doch zu finden sein.“ Nun liegt der Ball in der Hälfte der Entscheidungsträger … 


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Grundlagen der CE-Kennzeichnung
26.09.2018, 14:00 Uhr - 16:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
17.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.10.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Sächsischer Innovationstag 2018
25.10.2018, 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
07.11.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
14.11.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.12.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.12.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt