Sonntag, 27. Mai 2018

 
Dienstag, 13. März 2018

NORDSACHSEN

Fliegerhorst öffnet Tore

Bundestagsabgeordneter Marian Wendt (r., CDU) informierte sich bereits beim Neujahrsempfang der Bundeswehr gemeinsam mit Dr. Lars Fähling bei Hauptmann Stefan Schmidt.Foto: TZ/Zahn

von unserer Redakteurin Gabi Zahn

Zum Tag der Bundeswehr präsentiert sich Holzdorfer Kaserne mit Kampfjets Tornado, Eurofighter und Hubschraubern / 50 000 Schaulustige werden erwartet

Facebook Twitter WhatsApp Mail Drucken

Holzdorf. Die Bundeswehr mit ihrem Standort in Schönewalde-Holzdorf (Brandenburg/Sachsen-Anhalt) steht am 9. Juni besonders im Blickpunkt der Öffentlichkeit. Was der Standortälteste, Oberst Mario Herzer, bereits zum Neujahrsempfang Ende Januar vor Hunderten von Gästen angekündigt hatte, wurde jetzt konkretisiert und der Öffentlichkeit vorgestellt:

Am Tag der Bundeswehr gehört der Fliegerhorst Holzdorf (etwa 35 Kilometer von Torgau entfernt) zu den insgesamt 16 Gastgebern deutschlandweit, die sich mit interessanten Programmen vorstellen. Die Veranstalter planen aus Erfahrungswerten heraus mit etwa 50 000 Schaulustigen, die bundesweit anreisen. Wie aus einer Presseinformation hervorgeht, sind Vorführungen aller fliegenden Waffensysteme der Luftwaffe geplant. So werden beispielsweise die Kampfjets Tornado und Eurofighter, die Hubschrauber CH-53 und H145M und die Transportluftfahrzeuge Transall C-160 und A 400 M in Holzdorf zu sehen sein.

Um die Vorbereitungen für diesen besonderen Tag ging es am 7. März im Fliegerhorst beim Gespräch des Standortältesten Oberst Mario Herzer mit den Landräten Christian Heinrich-Jaschinski (Elbe-Elster) und Jürgen Dannenberg (Wittenberg) zusammen mit weiteren Mitarbeitern der Kreisverwaltungen und des Bundeswehrstandortes. Beide Landräte sagten der Bundeswehr ihre Unterstützung bei der Organisation des Großereignisses in der Region zu. Dabei geht es insbesondere um die Hilfe bei der Bereitstellung von geeigneten Parkflächen, Absprachen mit der Polizei und der Feuerwehr sowie Amtshilfe durch Fachleute der Bauaufsicht und der Lebensmittelüberwachung.

„Der Tag der Bundeswehr wird ein absolutes Erlebnis für alle Technikbegeisterten“, so kündigte der Projektoffizier des Bundeswehrstandortes, Major Thomas Korst, an. Sein Projektteam hält alle Fäden in der Hand und organisiert den gesamten Ablauf dieses Tages am Flugplatz Holzdorf.
Die Vorbereitung ist generalstabsmäßig geplant: In zahlreichen Arbeitsgruppen kümmern sich sowohl Soldaten als auch zivile Mitarbeiter des Standortes um alles. Angefangen von den Präsentationen über Parkplatzorganisation, Bus-Transfers zum Ausstellungsgelände, Flugvorführungen, Kinderprogramm, bis hin zum Essen für die Besucher. „Wir sind auf einem guten Weg. Alle machen begeistert mit und leisten ihren Beitrag zum Gelingen dieses Tages“, sagt Major Korst.

Interessierter Nachwuchs könne sich zudem  über die vielseitigen Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr informieren, sei es als Soldat oder als ziviler Mitarbeiter Und: Wer künftig einmal ein Flugzeug als Pilot steuern möchte, kann am 9. Juni in einigen Maschinen Probe sitzen.


Das könnte Sie auch interessieren

TZ-ePaper

ePaper lesen

Lesen Sie das ePaper der Torgauer Zeitung bequem zu Haus oder unterwegs.

Jetzt 14 Tage lang unverbindlich testen!

Qualität: Messen gibt Sicherheit!
05.06.2018, 15:30 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
06.06.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Der GmbH-Geschäftsführer
07.06.2018, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Auf dem Weg zum digitalen Unternehmen
13.06.2018, 14:30 Uhr - 17:30 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Branchensprechtag
20.06.2018, 09:00 Uhr - 20.06.2018, 17:00 Uhr
Gründerabend
20.06.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Aktionstage Unternehmensnachfolge: Sprechtag zu rechtlichen Fragen
21.06.2018, 09:00 Uhr - 21.06.2018, 17:00 Uhr
13. Leipziger Arbeitsrechtsforum
21.06.2018, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
IT-Sicherheit für Führungskräfte
03.07.2018, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
04.07.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
18.07.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
08.08.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
15.08.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
05.09.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
12.09.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr
Gewerbetag Elektromobilität
15.09.2018, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Patentsprechtag: Schützen Sie Ihre Innovationen
17.10.2018, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Gründerabend
17.10.2018, 16:30 Uhr - 18:30 Uhr

Weitere Veranstaltungen unter:
www.leipzig.ihk.de
 
-->

Aktuelle Bildergalerien

AKTIONEN

ePaper-Abo

INFOS & EMPFEHLUNGEN


torgau druck online

Wohnungsmarkt